Siebdruckplatten

Siebdruckplatten

Siebdruckplatten sind eine wasserfeste Variante der Multiplexplatten. Diese bestehen aus mindestens fünf gleich starken Furnierlagen (Mittellagen), zumeist aus Buche, Birke, Fichte oder Ahorn mit einer zusätzlichen Phenolharzbeschichtung. In der Ausführung Sieb-Film wird beim Auftrag der Beschichtung auf einer Seite ein Sieb aufgedrückt, wodurch eine raue, besonders rutschfeste Oberfläche entsteht. Entsprechend finden Sieb/Film-Platten häufige Anwendung bei im Fahrzeugbau, Bootsbau, bei Anhängern für PKW und LKW, im Bühnenbau, Maschinenbau oder Gerüstbau.
Bei Film/Film-Platten bleibt die Oberfläche hingegen eben und dekorativ, weswegen die Film/Film-Platten gerne für den Möbelbau, aber auch Verschalungen genutzt werden.